Mujeres profesionales

Veröffentlicht am 2021-03-27 In Leben im Bündnis

Aktive Jüngerinnen auf der Höhe der Zeit werden

COSTA RICA, Amparo Ruiz •

Am vergangenen 20 März wurde der vierte Jahrestag der Einweihung des Heiligtums der Familie der Hoffnung in San José gefeiert. In diesen Jahren hat die Schönstattfamilie in Costa Rica viele Geschenke erhalten. Es wurde auch die erste Tagung der Apostolischen Frauenliga gefeiert, die Teilnehmerinnen aus den drei Gruppen berufstätiger Frauen versammelte, unter dem Motto: „Meine Bindungen: an die Gottesmutter, an das Heiligtum und an den Gründer. —

Sie wurden sehr früh am Morgen zum Heiligtum gerufen, um ihre Herzen mit Musik, Gebet und Gaben für die Gottesmutter zu öffnen. Sie erhielten auch Themen, die für ihre Schulung von großem Wert sind. Der erste Vortrag trug den Titel „Maria, erziehe mich“ und wurde von Ma. Amparo Ruiz gehalten, der nationalen Co-Beraterin.

Danach sprach Pater José Luis Correa, Nationaler Berater der Bewegung, zu ihnen über die Verbundenheit mit dem Heiligtum und dem Gründer. Wie kann man sie erreichen? Wie kann man sie wirksam leben?

Es gab Arbeitstische, an denen diese Frauen die Segnungen, die sie erhalten haben, ins rechte Licht rückten, sie setzten sich konkrete Ziele, um das Leben zu sichern und zu vermehren. Kleine Marias zu sein, die Christus in ihre Lebensbereiche tragen.

Dankbarkeit für die vier Jahre des Heiligtums

Während des Treffens gab es viele Kommentare des Dankes an die Schönstatt-Bewegung, dass sie ihnen den Raum gegeben hat, zu wachsen und sich mit anderen Frauen zu verbinden und zu lernen, aktive Jüngerinnen auf der Höhe der Zeit zu sein.

Die Konferenz schloss mit der Feier der Dankesmesse zum 4. Jahrestag des Heiligtums, die von Weihbischof Daniel Francisco Blanco geleitet und von Pater José Luis Correa konzelebriert wurde.

Wir danken Gott für einen Vormittag voller Segen.

Original: Spanisch. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.