Veröffentlicht am 6. September 2019 In Leben im Bündnis

Nachhaltig: Eine Frucht des Weltjugentags in Panama

PANAMA, Carmen Franco •

Am Sonntag, den 18. August 2019, während Hunderte von Schönstättern im Urheiligtum den 100. Jahrestag von Hörde feierten, versammelte sich die Schönstattfamilie der Pfarrei San Francisco de la Caleta in Panama City – Sitz des Geistlichen Zentrums Schönstatt während des Weltjugendtages im Januar dieses Jahres – zur Messe, um die Erneuerung des Liebesbündnisses zu feiern.

Wie jeden 18. haben wir die Lieder vorbereitet und diejenigen ausgewählt, die das Wort Gottes in der Messe verkünden würden. An jedem 18. findet vor der Messe eine Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes statt. Pater Jesús Ferras hat uns das zusammen mit den Studenten aus Austin, die während des Weltjugendtages in dieser Pfarrei für die Stunden der eucharistischen Anbetung verantwortlich waren, gelehrt. Seitdem halten wir an jedem 18. vor der Heiligen Messe Anbetung.

Nach der Messe gingen wir zum Bildstock, um der Gottesmutter unser Gnadenkapital anzubieten und unser Liebesbündnis zu erneuern: O meine Gebieterin, o meine Mutter…

Weihe von Hausheiligtümern in Colón am 18.08.2019

Segnung von Hausheiligtümern

In Colón wurden am selben Tag mehrere Hausheiligtümer gesegnet.

In Panama gibt es bereits zwei Gruppen von Paaren und eine Gruppe von Frauen, die sich auf das Liebesbündnis vorbereiten. Die ersten Paare werden es im November nächsten Jahres schließen.

Am 29. Oktober ist ein Exerzitientag für Frauen mit Pater José Luis Correa.

Eine der beiden Familiengruppen

Original: Spanisch. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

 

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.