Santa Cruz de la Sierra

Veröffentlicht am 6. Mai 2019 In Leben im Bündnis

Santa Cruz – 365 Tage vor der Einweihung des zukünftigen Schönstattheiligtums

BOLIVIEN, Roberto Henestrosa und Alexandra Kempff •

Am 2. Mai feierten wir eine Heilige Messe, um den Countdown zu beginnen, der in genau einem Jahr mit der Einweihung des Heiligtums von Santa Cruz endet. Es wird sich auf dem gleichen Grundstück wie unser Bildstock befinden, in Buen Retiro, einem ruhigen, grünen Ort, der zum Verweilen einlädt. —

Vor Beginn der Eucharistiefeier gaben uns die Koordinatoren der Familie, Róger und María Isabel Baldivieso, einige Worte des Nachdenkens darüber, wie wichtig es ist, unter dieser großen Aufgabe, die wir vor uns haben, nämlich das Heiligtum physisch und geistig zu bauen, geeint zu sein.


Die Arbeit hat schon begonnen!

Die Arbeitsgruppen haben bereits damit begonnen, ihre Aufgaben zu koordinieren, und das Leben der Familie Santa Cruz wurde in seiner ganzen Normalität „auf den Kopf gestellt“.

Es ist wie das Warten auf ein Baby: Wir sind gespannt, suchen einen Namen aus, wir stellen uns vor, wie alles rundherum aussehen soll, wir sind besorgt, ob es rechtzeitig geboren wird, ob wir bereit sind, uns um es zu kümmern, und so weiter.

Königin der Einheit, Baukönigin

 

Wir arbeiten daran, die Krüge mit Beiträgen zum Gnadenkapital der Gottesmutter zu füllen, und wir werden sie am 31. Mai zur Königin der Einheit und Baukönigin krönen. Die von den Verantwortlichen der Kommission gesetzten Gebetsziele schienen sehr ehrgeizig zu sein, aber die Begeisterung ist so groß, dass in sehr kurzer Zeit viele Fortschritte erzielt wurden.

Wir bitten die Leser von schoenstatt.org, uns mit ihren Gebeten zu begleiten und den Fortschritt des Baus durch die Artikel zu verfolgen, die wir in diesem schönen Jahr veröffentlichen werden.

 

Santa Cruz

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.