Österreich

Veröffentlicht am 2. September 2018 In Leben im Bündnis

Ein fünffaches „Ja“

ÖSTERREICH, Martin Schiffl •

 „I have a dream“. “Ich habe einen Traum”, der Satz von Martin Luther King in seiner geschichtsträchtigen Rede ist vielen bekannt. „Wir haben einen Traum“, so hätte auch das Motto des Mitgliederversprechens von fünf jungen Männer zwischen achtzehn und siebenundzwanzig Jahren lauten können, die am 18. August am Vormittag ein fünffaches „Ja“ sagen. —

So wie Martin Luther King träumen sie nicht nur von einer besseren Welt, sie bemühen sich mit ihren Kräften und Begabungen darum. Sie möchten an der Hand P. Kentenichs und im Liebesbündnis mit der Gottesmutter an einer neuen Gesellschaft, an der heiligen Stadt bauen.

Es ist ein bewegender Moment als sich im Rahmen eines Gottesdienstes mit P. Felix Strässle  im Kapellchen am Kahlenberg die fünf jungen Männer um den Altar gruppieren und mit ihren eigenen Worten die Mitgliederweihe ablegen. Bei strahlendem Sonnenschein feiert ein Kreis aus Familienmitgliedern, Freunden und Vertretern der Schönstattbewegung mit ihnen. Eineinhalb Jahre haben sich die jungen Männer auf diesen Tag mit regelmäßigen Treffen an Wochenenden vorbereitet.

Nach dem Gottesdienst wird mit Sekt und leiblicher Stärkung weitergefeiert.
Es liegt wie eine Verheißung in der Luft, dass diese fünf jungen Männer durch ihren Einsatz im Laufe der Jahre viel Positives für unsere Bewegung, für Kirche und Gesellschaft bewirken werden.

 

Quelle: www.schoenstatt.at

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.