Veröffentlicht am 22. April 2018 In Leben im Bündnis

Das Siegesheiligtum – immer mehr ein Wallfahrtsort

Mit vielen Wallfahrten und Exerzitien wird das Siegesheiligtum in Ibadan, Nigeria, immer bekannter. Gleichzeitig sind die Schönstatt-Patres kreativ darin, nebenbei neue Wege zu finden, um für die aufstrebende Schönstattbewegung zu arbeiten.

Victory Shrine

NIGERIA, Schönstattpatres

Besinnungstage für Jugend  

Am 17. März 2018 versammelte sich das Süddekanat der katholischen Erzdiözese Ibadan um das Siegesheiligtum zu den Besinnungstagen in der Fastenzeit. Während dieser Besinnungszeit war Gelegenheit, unserem Herrn Jesus Christus im Allerheiligsten Sakrament zu begegnen und zum Rosenkranzgebet. Es gab auch Möglichkeit zur Beichte, zum Kreuzweg und die Heilige Messe. Es war für alle Teilnehmer ein Moment der geistlichen Erneuerung.

Studenten-Wallfahrt        

Am 11. März 2018 fanden die jährlichen Einkehrtage und die Wallfahrt der Katholischen Studentenjugend der Erzdiözese Ibadan zum Siegesheiligtum in Ibadan statt. Der Bewegungsleiter  P. Paul Nwachukwu und drei der Seminaristen, Michael Okpala, Aniekwe Charles und Ekpunobi Paulinus gestalteten die Einkehrzeit, die Impulse zur Besinnung, den Rosenkranz, einen Workshop, Beichte und Eucharistiefeier. Zwei Seminaristen der Schönstattpatres, Michael und Charles, brachten Impulse zu den Themen Gefahr durch schlechte Freunde und Suchtgefahr durch die Sozialen Medien, sowie Jugend und die Notwendigkeit der Selbsterziehung zu Freiheit, Festigkeit und edler Gesinnung. Es war eine wundervolle Erfahrung für alle.

 

Die „Schönstatt-Freunde ”

Die Schönstatt-Freunde sind eine kleine Gruppe von Leuten, die sich liebenswert und unermüdlich für das Wachstum der Gemeinschaft der Schönstatt-Patres in Nigeria einsetzen.

Am 17. März dieses Jahres hielten die Schönstatt-Freunde ihre Fastenexerzitien; unser geistlicher Leiter, P. Nichodemus Okenwa, leitete diese Veranstaltung.

Schönstatt-Chor und Messdiener

Um die Teilnahme der Mitglieder an den Gottesdiensten zu fördern, hat die Gemeinschaft beschlossen, die Laien durch Musik und Altardienst einzubeziehen. Deshalb haben wir jetzt den Schönstatt-Chor und Messdiener. Diese neuen Gruppen werden auch Wege für das Apostolat öffnen.

 

Victory Shrine Nigeria

Original Englisch,  22. April 2018.  Übersetzung: Ursula Sundarp, Dinslaken, Deutschland

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.