Veröffentlicht am 15. August 2015 In Leben im Bündnis

Offenes Heiligtum: Goldenes Jubiläum des Heiligtums in La Plata

ARGENTINIEN, Lilita Rey und Carlos Ricciardi •

Am heutigen 15. August wird das Goldene Jubiläum des Heiligtums der Befreiung in La Plata, Argentinien, gefeiert. In der Vorbereitung gab es verschiedene Initiativen wie Vorträge, Familien-Misiones in der Umgebung des Heiligtums, Treffen der Mitarbeiter der Heiligtumspastoral).

IMG_7914Am 6. August begann eine Mess-Novene, und am 7. August hielt Pater Ángel Strada einen Vortrag über „Die Befreiung des Vaters und Gründers“. Es gibt eine Ausstellung über die Geschichte des Heiligtums, die am 8. August eröffnet wurde. Der Priesterbund gestaltete ein Podiumsgespräch zum Thema: „Unser Erleben des Heiligtums der Befreiung“, und am Vorabend des heutigen Festes gab es ein festliches Abendessen für die Schönstattfamilie mit anschließender Nachtwache im Heiligtum. Heute gipfelt alles in der Jubiläumsmesse und dem gemeinschaftlichen Fest.

Doch damit sind die Feiern noch nicht zu Ende. Am 12. September ist eine Wallfahrt vom Heiligtum in Nuevo Schoenstatt (Florencio Varela) zum Heiligtum in La Plata. Am 3. Oktober hält Pater Heribert King, der im Jahr 1964 hier von Erzbischof von La Plata die Priesterweihe empfing), einen Vortrag, und es ist ein Konzert unter der Regie von Pater Beltrán Gómez geplant.

Aus Anlass von 50 Jahren Heiligtum haben Lilita Rey und Lidia Barrera ein Buch mit dem Titel Offenes Heiligtum herausgegeben, das die Geschichte des Heiligtums und wesentliche Aspekte Schönstatts zusammenfasst und für die Pilger gedacht ist, die das Heiligtum besuchen. Es wird darin von allen Initiativen erzählt, die von diesem Heiligtum ausgegangen sind – und das sind eine ganze Menge.

Die Familie von La Plata ist ein lebendiges Zeugnis eines Schönstatt, das treu zu Ursprung und Geschichte heute ein echtes Schönstatt im Herausgehen ist.

IMG_7916

Schlagworte: , , ,