Veröffentlicht am 2016-03-27 In Solidarisches Bündnis

Im Gebet für die Opfer von Lahore, ihre Familien, Freunde, die Ärzte…

Redaktion •

Schon wieder. Schon wieder Tote, Verletzte, verzweifelte Familien, entsetzte Freunde. Diesmal in Lahore, in Pakistan und ausgerechnet an Ostern. Mindestens 65 Menschen sind tot und über 300 schwer verletzt nach dem Selbstmord-Attentat an diesem Ostersonntag.

Eine schwere Explosion auf dem Parkplatz eines Parks in der Millionenstadt Lahore. Der Sprengkörper detoniert ganz in der Nähe der Kinderschaukeln. Menschenverachtender geht nicht mehr. Der Park und der Parkplatz sind voll mit Familien. Die meisten der Toten sind Kinder und ihre Mütter.

In einem Bekennerschreiben der Taliban soll gestanden haben, dass der Anschlag den Christen gegolten habe, die heute Ostern feiern.

Beten wir in unseren Heiligtümern für die Opfer dieses furchtbaren Anschlags am höchsten Fest unseres Glaubens. O Kreuz Christi, auch heute sehen wir dich … im diesem Park und in den Krankenhäusern von Lahore …

Gott, hab Erbarmen mit deinem Volk.

 

 

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.