Männerwerkstatt

Veröffentlicht am 2022-01-04 In Projekte

Männerwerkstatt: Verstehen, was nicht gesagt ist – in Partnerschaft & Alltag

DEUTSCHLAND, Peter Hagmann •

Pünktlich zur Tatortzeit am ersten Sonntag im Monat trafen sich zur Online-Konferenz auch am Sonntag,  02.01.2022 rund 20 Männer zur ersten Zoomkonferenz der „Männerwerkstatt“ in diesem noch so jungen Jahr 2022. Auch auf schoenstatt.org und den sozialen Netzwerken war auf dieses Angebot und die Männerwerkstatt aufmerksam gemacht worden. —

Der Impuls für den ersten von drei Abenden zum Thema  „Verstehen was nicht gesagt ist- in Partnerschaft & Alltag“  kam von Peter Hagmann, der zahlreiche Aspekte ansprach, wie z.B. die Priorisierung durch Verschweigen, die Interpretation, die jedes Schweigen zulassen kann aber auch die Bedeutung des Schweigens im Gespräch und im Dialog.
Schweigen über persönlichen Tabus, Sprachlosigkeit, was manche Themen angeht oder auch das Schweigen als Verweigerung von Lob- und Anerkennung – viele Aspekte wurden in diesem Impuls angesprochen und mit lebendigen Beispielen untermalt.

Neue Aspekte im lebendigen Austausch

Nach dem Impuls ging es zwei Gesprächsgruppen um ein paar Fragen. Der lebendige Austausch spiegelte wider, wie sehr das Thema jeden der Beteiligten betraf und jeder persönliche Erfahrungen beisteuern konnte.
Es kamen völlig neue Aspekte hinzu, wie das Schweigen, das sich als „Stottern-ähnliche“-Gedankenentwicklung äußern kann, wenn Gedanken im Werden sind. Aber auch das Schweigen beim Wandern wird anders wahrgenommen als beim Tischgespräch, und in Online-Konferenzen muss man auch erst lernen, mit dem Schweigen umzugehen, dem in der Präsenzveranstaltung der „Blick in die Runde“ mit all seinen Wahrnehmungen fehlt.
Am Ende des Abends hatte jeder der Teilnehmer zahlreiche Anregungen für die nächsten Tage und Wochen zur eigenen Kommunikation und den Möglichkeiten falsch verstanden zu werden.

Das nächste virtuelle Gespräch über Kommunikation ist am Abend des ersten Sonntags im Februar (06.02.).

Männerwerkstatt 2022 – eine Initiative von Männern für Männer

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.