Veröffentlicht am 24. September 2019 In Projekte

JUST BREATHE – Schweige-Exerzitien für Führungskräfte

DEUTSCHLAND/SCHWEIZ, Melanie und Ulrich Grauert •

Die IKAF (Internationale Kentenich Akademie für Führungskräfte) bietet gemeinsam mit P. Michael Hagan (ISch) vom 01. – 05. Dezember 2019 zum zweiten Mal Schweige-Exerzitien für Führungskräfte an. Tagungsort ist das Schönstattzentrum Memhölz im Allgäu, das mit Landschaft und Lage zum Durchatmen einlädt.—

Ein Teilnehmer des Pilotprojektes im vergangenen Jahr  schwärmt noch heute: „Das, was mich beim letzten Mal besonders angesprochen hat, war die Erfahrung, einfach einmal in die Stille abtauchen zu können. Trotz sehr dichter, beruflicher Zeit bis kurz vor Beginn der Exerzitien, war es auf einmal möglich, Stille zuzulassen, auszuhalten und so richtig hinhören, was Gott zu sagen hat. Davon zehre ich bis heute und spüre wie gut das getan hat. Auch konnte ich mir Dinge für den Alltag mitnehmen, Methoden, die ich gut umsetzen kann, auch im Büro oder auf Reisen. Und das Allerbeste: als ich nach 4 Tagen wieder „aufgetaucht“ bin, war nicht nur wieder neue Kraft spürbar, sondern der Schreibtisch im Büro und alle Dinge, die vorher noch „gedrängt und gedrückt“ hatten, waren irgendwie geordnet und aussortiert. Man konnte mit neuer Klarheit durchstarten.“

Pater Kentenich, Gründer der Internationalen Schönstatt-Gemeinschaft war nicht nur ein begnadeter Pädagoge, sondern auch ein großer Exerzitienmeister. Er hat es verstanden, den Menschen die Seele zu öffnen und durch Impulse den Blick zu weiten, den inneren Wachstumsprozess wieder neu in Schwung zu bringen.

Die Schweige-Exerzitien bieten genügend Zeit, um der persönlichen Sendung wieder neu auf die Spur zu kommen: „Was ist meine persönliche Sendung – heute?“

„Wo die Sehnsucht wächst, da wachsen der Seele Flügel, da möchte sie das Höchste erreichen…und dazu ist ein Ergriffensein von unserer persönlichen Sendung notwendig.“ (Pater Josef Kentenich)

Download Flyer

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.