Veröffentlicht am 2016-01-09 In Kampagne

Ausbilderin der Fachkräfte

PARAGUAY, Fabio Flores •

Gestern, am 30. Dezember 2015, erlebten wir ein großes Fest in der Einrichtung, in der ich arbeite: im Berufsförderungszentrum  (SNPP)/Berufsbildungszentrum(DFCP) in Itá, Diözese San Lorenzo, mit den Führungskräften, Trainern und Teilnehmern der Berufsbildenden Kurse, die dort abgehalten werden.

Das SNPP ist eine Einrichtung des Ministeriums für Justiz und Arbeit. Seine Aktivitäten richten sich an erster Stelle darauf aus, die Bildungspolitik der Regierung umzusetzen. Es veranstaltet Weiterbildungsmaßnahmen vor allem als Reaktion auf den nationalen Entwicklungsprozess und reagiert sofort auf den Arbeitsmarkt in Bezug auf Ausbildung. Die Kurse richten sich an Menschen auf verschiedenen Ebenen und Bereichen der Wirtschaft, umfassen das gesamte Staatsgebiet durch seine Zentrale, durch regionale und subregionale Zentren, Kooperationszentren und mobile Einheiten, die es möglich machen, an jedem Ort im Land erreichbar zu sein.

20160101155038b

Alles begann mit dem Besuch der Auxiliar

Alles begann vor einem Jahr, als die Auxiliar-MTA die Einrichtung besuchte und danach eine Missionarin die erste Pilgernde Gottesmutter brachte. Dann wurde zusammen mit der Direktorin entschieden, dass die MTA die Patronin des Institutes sein sollte. In der zweiten Jahreshälfte wurde beschlossen, gemeinsam mit dem Gnadenkapital zu arbeiten, zu dem jedes der Mitglieder beitragen würde. Gestern, am 30. Dezember 2015, wurden die Bilder und der Ort, wo die Gottesmutter ihren Platz findet, und alle zugehörigen Symbole gesegnet.

Zum Wohl, Gottesmutter! Zum Wohl, Kollegen, Studenten und Angestellte! Und mit dem Segen von Pfarrer Hugo Araujo wurde die Gottesmutter inthronisiert als Patronin der Institution mit dem Titel: Ausbilderin der Fachkräfte.

Möge uns die Gottesmutter weiterhin als SNPP-Familie von Itá einen. Dank der Direktorin, die uns motivierte und das Instituts-Heiligtum nicht nur bejaht, sondern aktiv gefördert hat. Sie ist schon eine neue Verehrerin der MTA. Dank der Gottesmutter, dass sie ihren Thron als Königin und Herrin errichtet hat, um uns auf unserem Bildungsweg und Unterricht anzuleiten, und dass sie Mutter ist für dieses demütige, aber große Herz von SNPP in Itá.

Original: Spanisch. Übersetzung: Ursula Sundarp, Dinslaken, Deutschland

Schlagworte: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.