rincón predilecto

Veröffentlicht am 2022-01-02 In Casa del Niño, Werke der Barmherzigkeit

Hier soll unser Lieblingsplätzchen sein

ARGENTINIEN, Maria Fischer •

Der kleine Junge scheint sehr gut verstanden zu haben, was wir in der Gründungsurkunde Schönstatts lesen, wenn Pater Kentenich von seiner Lieblingsidee spricht: „Dieses Wort kommt mir wieder und wieder in den Sinn. Und des Öfteren schon habe ich mich gefragt: Wäre es nun nicht möglich, dass unser Kongregationskapellchen zugleich unser Tabor würde, auf dem sich die Herrlichkeit Mariens offenbarte? … Alle, die hierherkommen, um zu beten, sollen die Herrlichkeit Mariens erfahren und bekennen: Hier ist wohl sein, hier wollen wir Hütten bauen, hier soll unser Lieblingsplätzchen sein!“ Am Tag der Segnung des Bildstocks in der Casa del Niño „Maria de Nazareth“ in Villa Ballester ließ sich eines der Kinder nicht vor, sondern im Bildstock nieder, und bewegte sich auch nicht mehr heraus aus seinem Lieblingsplätzchen…

rincón predilecto„Total süß und ganz im Sinne unseres Hauses. Schutz unter Marias Mantel“, sagt Karin Gyukits.

„Er ist ganz allein dahin marschiert“, sagt Nazaret Rodriguez. „Die Kleinen aus dem Kindergarten sitzen aber immer gerne ganz nahe bei der Gottesmutter.“

Bei unserem Besuch in der Casa del Niño im vergangenen November hatten wir den frisch restaurierten Bildstock schon gesehen. Ein Ort, an dem die 90 Kinder und die Erzieherinnen, Köchinnen und Freiwilligen des Hauses jeden Tag vorbeikommen, mehrmals … Eine Ecke der Dankbarkeit und der Bitten angesichts der vielen Bedürfnisse, besonders in diesen Zeiten der Pandemie und der begrenzten Mittel.

Einige Tage vor Weihnachten, am 22. Dezember 2021, wurde der Bildstock der Casa del Niño nun erneut gesegnet. Der Bischof der Diözese San Martín, Martín Fassi, Pater Pablo Pérez, Leiter der Schönstatt-Bewegung in Argentinien, und Ortspfarrer Willy Vido waren anwesend.

Der Bischof betete und segnete den Bildstock und sprach in einem Dialog mit den Kindern über Weihnachten und dass das Wichtigste an diesem Fest Jesus ist. Er betete zur Gottesmutter, dass dies immer ein Ort der Fürsorge für die Menschen sein möge.

rincón predilecto

 

Wie Sie helfen können
Spende über die Website der Casa del Niño

Bankkonto in Europa (Schönstatt-Patres)
Empfänger: Schoenstatt-Patres International
IBAN: DE22 4006 0265 0003 1616 07
BIC: GENODEM1DKM
Verwendungszweck: Casa del Niño Villa Ballester

Offizielle Website


Mitarbeit: Tita Rodríguez de Bella, Karin Gyukits, Nazaret Rodríguez de Bella
Artikel über die Einweihung des Bildstocks, veröffentlicht auf der nationalen Website von Schönstatt Argentinien

Original: Spanisch, 02.01.2022. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.