Santuario Los Olmos

Veröffentlicht am 2022-05-22 In Schönstatt im Herausgehen

Folkloristisches Solidaritäts-Event

ARGENTINIEN, AICA •

G1810, eine apostolische Aktion der Schönstatt-Bewegung, deren Ziel es ist, die Führungskreise in Argentinien zu evangelisieren, lädt Familien ein, den 25. Mai mit einem folkloristischen Event zugunsten von Werken der Solidarität zu feiern. —

Die Veranstaltung findet am kommenden Mittwoch, dem 25. Mai, dem argentinischen Nationalfeiertag, zwischen 13.00 und 18.00 Uhr statt. Ziel ist es, den Nationalfeiertag mit einer folkloristischen Veranstaltung zu feiern, die drei karitativen Werken der Bewegung zugutekommt.

Die Veranstaltung findet im Schönstatt-Heiligtum von Los Olmos (Pilar, Provinz Buenos Aires) statt, das inmitten der Pandemie eingeweiht wurde.

Jedes Ticket kostet eintausend Pesos (ca. 4,50 €) und Kinder unter acht Jahren haben freien Eintritt. Das Essen ist separat. Die Besucher können Locro, Hamburger, Churros und süßes Gebäck kaufen.

Sechs Folkgruppen werden auftreten: Los Juncales, Los Correa Morales, Agus und Camí Tiscornia, Iñaki und Benja Chillado Biaus, Los Aparceros und das Duo Konig-Zaldívar.

Der gesamte Erlös kommt drei Werken der Solidarität Schönstatts in Florencio Varela, Provinz Buenos Aires, zugute: La Nazarena, Casa del Niño und Dale tu Mano.

  • La Nazarena bietet Kurse in Friseurhandwerk, Bäckerei, Konditorei, Computer und Programmierung an, damit die Leute ihr eigenes Geschäft aufbauen und Zugang zu einer angemessenen Beschäftigung haben können. lanazarena.org.ar
  • Die Casa del Niño P. José Kentenich ist ein Tagesheim für Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren, das sich im Stadtteil San Nicolás von Florencio Varela befindet. Sie wollen, dass sie in einer gesunden Umgebung aufwachsen, voller Liebe, Vertrauen und vor allem Hoffnung. Die fast 300 Kinder, die in dem Haus leben, lernen Werte, damit sie ihren Weg im Leben auf gesunde Weise finden können, weg von den Gefahren der Straße. Die Casa del Niño P. José Kentenich fördert die schulische Kontinuität von Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in prekären Situationen durch ein Stipendiensystem, das sie in ihrer Schullaufbahn unterstützt. „Ein Kind im Haus ist ein Kind weniger auf der Straße“. casadelnino.org.ar
  • Dale tu Mano ist eine gemeinnützige Bürgervereinigung, die sich für die Kontinuität der Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in prekären Situationen im Nordwesten Argentiniens einsetzt und die volle Entfaltung ihres Potenzials durch ein Stipendiensystem fördert, das sie auf ihrem Bildungsweg unterstützt. www.daletumano.com.ar

Los Olmos

Weitere Informationen per E-Mail [email protected]

Original: Spanisch, 22.05.2022. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.