Casa del Niño

Veröffentlicht am 2022-04-10 In Casa del Niño, Schönstatt im Herausgehen, Werke der Barmherzigkeit

Wissenschaftsmesse in der Casa del Niño

ARGENTINIEN, Gabriela Sarquis •

Im März wurde der Unterricht in der Casa del Niño P. Kentenich in Florencio Varela nach der Ferienlagerzeit wieder aufgenommen. Ohne die “ Pandemieblasen“ und mit vielen neuen Kindern waren die Klassenzimmer, der Innenhof und der Speisesaal des Hauses mit lächelnden Gesichtern gefüllt. —

Casa del Niño

Wir begannen mit den täglichen Aufgaben, die in der Casa für die Kinder organisiert wurden: Schulbetreuung, Lesen und Schreiben, praktische Aktivitäten, Katechese, Sport und vieles mehr.

Das Neue in diesem Jahr ist, dass wir von Anfang an andere Aktivitäten durchführen konnten, die wegen der Pandemie verschoben worden waren: Studenten der Fakultät für Pharmazie und Biochemie der Universität von Buenos Aires (UBA) kamen und führten die Wissenschaftsmesse durch, die für unsere Kinder sehr attraktiv ist und ihnen ermöglicht, auf eine andere Art zu lernen.

Es waren auch acht Lehrer des Sekretariats für Freizeit und Sport anwesend, die Aktivitäten im Freien organisierten.

Casa del Niño

Mit den Familien des Stadtteils

Pater Francisco Bosch von den Schönstatt-Patres, die gegenüber der Casa del Niño wohnen, arbeitet sehr eng mit den Familien des Viertels zusammen, hat ein offenes Ohr für ihre Bedürfnisse, fördert die Sakramente und die Katechese.

All dies und noch viel mehr motiviert uns, unseren Auftrag zu erfüllen. Und immer unserem Motto treu zu bleiben: „Ein Kind mehr im Haus ist ein Kind weniger auf der Straße“.

Der Auftrag

Die Casa del Niño P. Kentenich ist ein Tagesheim, das fast 300 Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren liebevoll aufnimmt. Wir möchten, dass sie in einer gesunden Umgebung aufwachsen, die von Liebe, Vertrauen und vor allem Hoffnung geprägt ist. Die Kinder lernen edle Werte, damit sie später ihren Weg im Leben auf gesunde Weise finden können, weg von den Gefahren der Straße.

Spenden für die Casa del Niño
Online spenden

Bankkonto in Argentinien

Empfänger: Casa del Nino Padre José Kentenich
Konto: 4002-500061/0
CBU: 01400021-01400202698121
Bank: Banco de la Provincia de Buenos Aires
Swift: PRBAARBA

[email protected]

Bankkonto in Deutschland (SEPA-Zone)

Empfänger: Schoenstatt-Patres International
IBAN: DE22 4006 0265 0003 1616 07
BIC: GENODEM1DKM
Verwendungszweck: Casa del Niño P. Kentenich
In Deutschland steuerabzugsfähig

Casa del Niño

Original: Spanisch, 10.04.2022. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.