Kuttur school covid

Veröffentlicht am 2021-05-06 In Schönstatt im Herausgehen

Einrichtungen der Schönstatt-Patres in Kuttur nehmen Covid-Patienten auf

INDIEN, P. Biju Para •

Die Zahl der Patienten steigt von Tag zu Tag. Die Krankenhäuser und Gesundheitszentren sind voll von Covid-Patienten. Die Regierungseinrichtungen haben Schwierigkeiten, so dass sie an uns herangetreten sind und um unser Schul-Gebäude gebeten haben, um Covid-Patienten unterzubringen. —

In dieser Situation dachten wir, wir sollten etwas Sinnvolles für die leidenden Menschen tun. Wir boten den Regierungsbeamten unsere ganze Unterstützung an. Dann untersuchten verschiedene Regierungsstellen unsere Schule und ihre Räumlichkeiten. Alle Beamten schlugen unser Haus vor und empfahlen es der Behörde.

Kuttur covid

Dem leidenden Volk zu Hilfe eilen

Der Bezirksleiter beschloss, unser Schul-Gebäude zu nehmen und es zu einem Covid-Zentrum zu machen. Also haben wir die Schule gut leergeräumt und siefür diesen Zweck übergeben. Sie haben Betten aufgestellt und so weiter. Von nun an können 50 Patienten in unserem Zentrum untergebracht werden.

Heute bedankten sich Beamte, Ärzte und Gesundheitsinspektoren während ihres Besuchs und der Inspektion für die großzügige Aktion. Wir unterstützen sie in jeder möglichen Weise bei der Bereitstellung von Trinkwasser, Energie, Infrastruktur, Klassenzimmern und Badezimmern und Toiletten usw.

 

Kuttur Covid

Bitte beten Sie für uns und unser Land.

Original: Englisch 05.05.2021. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.