Trabajo infantil

Veröffentlicht am 2021-03-29 In Dequeni, Schönstatt im Herausgehen, Werke der Barmherzigkeit

Internationales Jahr zur Abschaffung der Kinderarbeit 2021

PARAGUAY, mit Material von Dequeni •

Dieses Jahr 2021wurde von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Jahr zur Abschaffung der Kinderarbeit 2021“ ausgerufen und lädt alle Mitgliedsstaaten, Organisationen des Systems der Vereinten Nationen, andere internationale und regionale Organisationen und die Zivilgesellschaft, einschließlich Nichtregierungsorganisationen, Einzelpersonen und andere relevante Akteure ein, das internationale Jahr entsprechend zu begehen. Dies geschieht durch Aktivitäten, die darauf abzielen, das weltweite Bewusstsein für die Bedeutung der Beseitigung von Kinderarbeit zu schärfen und bewährte Praktiken in dieser Hinsicht auszutauschen, mit dem Ziel, die Probleme und Herausforderungen auch und gerade im Kontext der Pandemie anzugehen und Kinderarbeit in all ihren Formen bis 2025 zu beenden.

Trabajo InfantilDie derzeitige Situation hat mehr Kinder in die Kinderarbeit getrieben, und heute sind alle Anstrengungen auf die Förderung und den Schutz ihrer Rechte gerichtet.

Jahr für Jahr führt Dequeni in Paraguay aus seinen Projekten heraus wirkungsvolle Aktionen durch, um den Verbleib der Kinder im Bildungssystem zu sichern und ihre Familien für die Prävention und Abschaffung von Kinderarbeit zu sensibilisieren. Zusätzlich zu verschiedenen Initiativen von solidarischen und kollaborierenden Unternehmen, damit deren Mitglieder Kinderarbeit in ihren Produktionsketten erkennen und vermeiden können.

Obwohl die weltweite Kinderarbeit seit dem Jahr 2000 um 94 Millionen zurückgegangen ist, sind die Möglichkeiten eines progressiven Anstiegs als direkte Folge der COVID-19-Pandemie groß. Bis 2020 sind laut einem offiziellen Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) mehr als 1 Milliarde Schüler in über 130 Ländern von Schulschließungen betroffen, und es gibt keine Garantie, dass die betroffenen Kinder in die Schule zurückkehren können. Unser Engagement als Organisation und als Mitglied der Zivilgesellschaft bewegt uns zum dringenden Handeln.

Der Aktionsplan und die Hoffnungen für 2021

Wir entwickeln Projekte mit innovativen Vorschlägen, die die aktive Teilnahme von Familien trotz der Einschränkungen in dieser Zeit der Pandemie ermöglichen, wie z.B. die „Wandernde Spielmatte“, die zur rechtzeitigen Stimulation von Kindern von 0 bis 4 Jahren beiträgt; in aufsuchender Modalität „Ludolecto“ zur Verbesserung des Lesens und Schreibens von Kindern von der Vorschule bis zur zweiten Klasse der Grundschule; mit digitalen Inhalten für die Kontinuität des Lernens, sowie „Emprender Mi Vida Joven“, das sich mit digitalen und Radio-Inhalten an Jugendliche von der 9. Klasse bis zur Oberstufe richtet.

Wir entwickeln Projekte mit innovativen Vorschlägen, die die aktive Teilnahme von Familien trotz der Einschränkungen in dieser Zeit der Pandemie ermöglichen, wie z.B. die „Wandernde Spielmatte“, die zur rechtzeitigen Stimulation von Kindern von 0 bis 4 Jahren beiträgt; in aufsuchender Modalität „Ludolecto“ zur Verbesserung des Lesens und Schreibens von Kindern von der Vorschule bis zur zweiten Klasse der Grundschule; mit digitalen Inhalten für die Kontinuität des Lernens, sowie „Emprender Mi Vida Joven“, das sich mit digitalen und Radio-Inhalten an Jugendliche von der 9. Klasse bis zur Oberstufe richtet.

In diesem Sinne beteiligt sich Dequeni an den Arbeitsgruppen der Nationalen Kommission zur Abschaffung der Kinderarbeit (CONAETI) durch die Verfolgung der Verpflichtungen in Blick auf die frühe Kindheit, der Abschaffung der Kinderarbeit und der Bildung, dem Globalen Marsch gegen Kinderarbeit und dem Globalen Pakt.

Unterstützen und beteiligen wir alle uns am Kampf gegen Kinderarbeit!

Offizielle Webseite www.dequeni.org.py

So spenden Sie für Dequeni

Per Überweisung (kostenlos in der SEPA-Zone):
Empfänger: Schönstatt-Patres International e. V.
IBAN: DE91 4006 0265 0003 1616 26
BIC/SWIFT: GENODEM1DKM
Verwendungszweck: Dequeni

In Deutschland steuerabzugsfähig


Original: Spanisch, 28.03.2021. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.