Veröffentlicht am 2020-06-29 In Schönstatt im Herausgehen, Solidarisches Liebesbündnis in Zeiten von Coronavirus

Wenn auch „nur“ virtuell, pilgern wir wie jedes Jahr

ARGENTINIEN, Team ConcePro •

Seit 16 Jahren wird die Wallfahrt von Concepción del Uruguay (am Westufer des Flusses Uruguay in der argentinischen Provinz Entre Rios gelegen) nach Pronunciamiento, ebenfalls in der Provinz Entre Rios, durchgeführt, und in jedem Jahr war schoenstatt.org dabei. In diesem Jahr wird der Geist der ConcePro-Wallfahrt zu Ehren der Gottesmutter von Schönstatt aufgrund der Pandemie-Situation nur über die sozialen Netzwerke und die Medien der Region übertragen werden. Das Motto wird lauten: „Maria, Mutter des Volkes, unsere Hoffnung“. —

Der dafür vorgesehene Tag ist Samstag, der 18. Juli, und das Thema wurde im Rahmen des Nationalen Marianischen Jahres gewählt. Während des Tages werden die Gemeinschaften, die jedes Jahr teilnehmen, in verschiedenen Momenten der Reflexion und des Gebets vereint sein:

 

08.00              Rosenkranz am Bildstock von Concepción del Uruguay

09.30              Bildstock in Villa Elisa – ElisaPro

11.30              Bildstock in San Justo – SanjuPro

13.00              Pfarrkirche in Primero de Mayo – MayoPro

15.00              Kapelle in San Cipriano – SanciPro

16.00              Bildstock in Caseros – CasePro

17.00              Messe – ConcePro

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Orte, von denenaus übertragen wird, entsprechend den Präventionsbestimmungen des jeweiligen Ortes geändert werden können.

Um über alle neuen Entwicklungen, die sich im Laufe der Tage ergeben können, informiert zu werden, laden wir Sie ein, uns über die sozialen Netzwerke zu kontaktieren:

Facebook: Peregrinación ConcePro

Instagram: @peregrinacionconcepro

 

Vortrag des Leiters der Schönstatt-Bewegung in Argentinien

In Vorbereitung auf die 16. ConcePro-Wallfahrt wird Pater Pablo Perez, Leiter der Schönstatt-Bewegung in Argentinien, am Samstag, 11. Juli, um 16.30 Uhr einen Vortrag über das diesjährige Motto halten, der live über Facebook ConcePro und die sozialen Netzwerke der Schönstatt-Bewegung übertragen wird.

 

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.