Veröffentlicht am 5. Januar 2020 In Projekte, Schönstatt im Herausgehen

Solidarische Weihnacht 2019 in Jaraguá – Familie von Nazareth

BRASILIEN, Leonardo Leite •

„Alle Jahre wieder“ eroberte der Wunsch nach Solidarität und Gemeinwohl die Menschen, die an der 14. Ausgabe des Projektes „Solidarische Weihnachten“ teilnahmen, das von der Apostolischen Schönstattjugend von Jaraguá, einem Stadtteil von Sao Paulo, durchgeführt wurde.

Dieses Jahr stand die Solidarische Weihnacht unter dem Motto „Als Familie von Nazareth, Werkzeuge für die neue Gesellschaft“, ein Satz, der mit den Freiwilligen auf unterschiedliche Weise bearbeitet wurde. Während der Vorbereitungszeit wurden alle von yu Beiträgen zum Gnadenkapital angeregt, die sie dazu motivierten, Christus in der Familie (im ersten Monat) und in der Gesellschaft (im zweiten Monat) zu erleben. Durch diese kleinen Handlungen konnten sie das Verständnis des Mottos vertiefen und sich innerlich auf die Geburt des Jesuskindes vorbereiten.

Insgesamt waren es dann 52 junge Leute, die jedem Mitmenschen auf den Straßen der Stadt São Paulo das Kind in der Krippe bringen wollten. Aufgeteilt in vier Gemeinschaften und begleitet von ihren Begleitfahrzeugen zogen diese Menschen von Ecke zu Ecke und trugen eine Botschaft des Friedens und der Hoffnung für diejenigen, die oft nur ein wenig Aufmerksamkeit brauchen. Neben dieser Botschaft wurden 2000 Sets mit Panetones und Erfrischungsgetränken verteilt, so dass es auch einen materiellen Beitrag gab.

Vor dem Stadttheater versammelten sich die Gemeinschaften wieder, um gemeinsam einen letzten Moment zu erleben, geleitet von dem Seminaristen Maike Andrade und dem Spiritualitätsteam der Zentralkommission des Projekts. Dort reflektierten, beteten und empfingen die Teilnehmer das Jesuskind in der von ihnen selbst vorbereiteten Krippe. Damit schlossen sie eine weitere erfolgreiche „Solidarische Weihnacht“ und konnten in ihre Häuser zurückkehren und eine große Erfahrung mitnehmen, um sie mit ihren Familien und anderen zu teilen.

Quelle: www.jumasbrasil.com.br

Original: Portugiesisch, 30.12.2019. Übersetzung: Maria Fischer @schoenstatt.org

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.