Veröffentlicht am 7. Juni 2019 In Schönstatt im Herausgehen

Gott in die Arbeitswelt bringen

MEXIKO, Miguel Lelo de Larrea •

Gerne berichten wir, dass wir am vergangenen 18. Mai, dem Bündnistag, unser erstes nationales Treffen CIEES (Gemeinschaft schönstättischer Unternehmer und Führungskräfte) Mexiko 2019 hatten. —

 

Unternehmer, Führungskräfte und Wirtschaftsführer aus verschiedenen Städten Mexikos, darunter San Luis Potosi, Mexico City, Queretaro, Torreon, Tampico, Guadalajara, Laredo und Monterrey, hatten die Gelegenheit, sich im UANL World Trade Center in Monterrey zu diesem Kongress mit dem Titel „Rentabilität von Werten im Unternehmen“ zu treffen.

Unter den Teilnehmern waren sowohl Personen aus der Schönstatt-Bewegung wie von außerhalb, alle mit dem gleichen Wunsch, Gott in die Arbeitswelt zu bringen und diese als Raum zu nutzen, um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Das Treffen begann mit einer von P. Stefano Daneri zelebrierten heiligen Messe, der interessante Vorträge und Zeugnisse folgten, über die sich die Teilnehmer anschließend lebhaft austauschten:

 

Miguel B. Treviño de Hoyos;
Bürgermeister von  San Pedro Garza García, N.L.
“Die Herausforderung, ein Christ im öffentlichen Dienst zu sein.”

David Noel Ramírez Padilla;
Rektor Emeritus des Instituto Tecnológico de MonterreyMonterrey
“Ethisch sein ist profitabel”

Alfonso González Arocha;
Direktor von Qualfon
“Erfahrung eines Unternehmens, das der Liebe Gottes geweiht ist”

José Ángel Vázquez Villalpando;
Direktor des Zentrums für Familienunternehmen
“Familie, Erfolgsfaktor oder Risiko für die Kontinuität des Unternehmens”.

German Araujo Mata;
Direktor Unión Social de Dirigentes de Empresa (Sozialunion der Betriebsleiter)
“Personenzentrierte soziale Verantwortung der Unternehmen”.

Ein Beitrag zur Gesellschaft seitens der Unternehmen

In der Freude, gelernt und Erfahrungen ausgetauscht zu haben, nahmen die über 100 Teilnehmer die Aufgabe mit, das alles in der eigenen Arbeit umzusetzen und als Mitglieder der CIEES ein konkretes Projekt zu gestalten als Beitrag seitens der Unternehmen und der Arbeitswelt für die Gestaltung der Gesellschaft.

Als krönenden Abschluss nahmen einige der Teilnehmer am Tag danach im Heiligtum „Maria Weg zum Himmel“ an der Feier von dessen 17. Weihetag teil.

Wir laden ein, Teil von CIEES zu sein, einer Gemeinschaft, in der wir uns monatlich treffen, um zu trainieren und auszutauschen, was wir als Führungskräfte und Wirtschaftsführer in der Arbeitswelt tun, um eine bessere Gemeinschaft zu erreichen.

Institutionelle Webseite: cieesinternacional.org
Kontakt in Mexiko: [email protected]

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.