Veröffentlicht am 10. Juni 2018 In WJT 2019

Schönstatts Beitrag zum Weltjugendtag in Panama

WELTJUGENDTAG PANAMA, P. José Luis Correa und Maria Fischer

Ende Mai 2018 trafen sich Standesleiter der Schönstatt-Mannesjugend aus den USA, Mexiko, Ecuador, Chile und Paraguay zusammen mit P. José Luis Correa in Panama zu einer Arbeitstagung, um Themen rund um Präsenz und aktive Teilnahme der Schönstattjugend beim Weltjugendtag 2019 in Panamá zu besprechen.—

Schönstatt hat eines der spirituellen Zentren des Weltjugendtages übernommen, und zwar in der Pfarrei San Francisco de La Caleta, deren Pfarrer, Pfr. Rómulo Aguilar, ein Schönstattpriester, vor kurzem zum diözesanen Koordinator Schönstatts in Panama ernannt worden ist. Pfr. Rómulo lernte in den neunziger Jahres des letzten Jahrhunderts die Kampagne der Pilgernden Gottesmutter von Schönstatt kennen, als er mit P.  Esteban Uriburu in Kontakt kam, der ihn nach Buenos Aires einlud, um das Geheimnis Schönstatts und der Kampagne aus erster Hand kennenzulernen. Über viele Jahre fast völliger Abgeschnittenheit hat er das, was er dort erfahren hatte, festgehalten, oder besser, sich zu eigen gemacht und verkörpert und eine kleine Schar der Kampagne in Panama gesammelt, wobei er immer von dem geträumt hat, was nun dank der Hilfe der Schönstattfamilie Costa Ricas geschieht – das Wachsen Schönstatts in seinem Land.

Unterkunft für die Schönstattjugend

In diesen Tagen der Vorbereitung besuchten die Standesleiter die Belisario Porras-Schule, wo die Rektorin sie empfing und ihnen alle Bereiche zeigte, die während des Weltjugendtages der Schönstattjugend zur Verfügung stehen werden. Es handelt sich um zwei parallele, zweistöckigen Gebäuden mit insgesamt 16 Klassenräume, in denen unsere jungen Leute übernachten können. Das Gebäude zur Straße hin ist für die jungen Frauen und wird von Schw. M. Amparo Villouta, Standesleiterin der Mädchenjugend von Kolumbien und Costa Rica, betreut, ihre Mail ist [email protected]

Das Gebäude zu den Sportplätzen hin ist für die jungen Männer, Ansprechpartner dort ist P. Pablo Gajardo aus Ecuador, seine Mail ist  [email protected]

Die Schule liegt nur gut 5 Minuten Fußweg von der Pfarrei entfernt und gut einen Kilometer vom Omar-Park, wo die Beichten stattfinden und die Berufungsstände sind.

Das   Schönstatt-Programm beim Weltjugendtag

Am Montag, 21. Januar, gibt es eine heilige Messe in der Pfarrei San Francisco de La Caleta für alle, die daran teilnehmen möchten, Beginn ist um 19.00 Uhr.

Am Mittwoch, 23. Januar, gibt es ein offenes Treffen, ein Marien-Festival, das hoffentlich ins offizielle Programm des Weltjugendtags aufgenommen wird. Es findet unter freiem Himmel auf dem großen Parkplatz vor der Pfarrkirche statt. Verantwortlich für diese Veranstaltung ist Pater Santiago Cacavelos aus Paraguay. Wenn jemand dazu beitragen möchte, vor allem musikalisch, bitte direkt mit Pater Santiago Kontakt aufnehmen: [email protected]

Am Samstag, 26. Januar bieten wir vor dem Aufbruch zur Vigilfeier und Abschlussmesse vor dem Frühstück eine Messe in der Schule an.

Anmeldung

Für die Anmeldung bitten wir Gruppen und Delegationen der Schönstattjugend, die in der Beisario Porras-Schule übernachten möchten, sich in der Makro-Gruppe „Schönstatt“ (Passwort: schoenstatt183)83) anzumelden und ein Paket mit Unterkunft zu buchen, das heißt, Paket 1 oder 2.

Treffen davor in Costa Rica

Wer an den Treffen teilnehmen möchte, die vor dem Weltjugendtag in Costa Rica stattfinden (HINENI, ein Angebot der Schönstatt-Mädchenjugend von Costa Rica, und IGNIS, das internationale Treffen der SMJ), wende sich auch bitte direkt an die entsprechenden Kontakte:

Lucy Gacel – Email: [email protected]    Telefon: +506 8710-3238

Mauricio Álvarez – Email: [email protected]  Tel: +506 8931-7678

 

Schönstatt WJT Panamá 2019
Anmeldung zum Weltjugendtag in Panama
Passwort: schoenstatt183

Unterkunft:
Schule Dr. Belisario Porras, Ciudad de Panamá. Calle 74 Este (in der Nähe des ATLAPA-Gebäudes = Centro de Convenciones Atlantic Pacific)

Schönstatt-Zentrum:
Pfarrei San Francisco de La Caleta
Pfr. Rómulo Aguilar
Ort: San Francisco, Coco del Mar. Calle 79 Este y Avenida 5B Sur.

 

 

Tag

Programm

Ort

Verantwortlich

Montag 21.01.

Messe 19.00 Uhr

Pfarrei
San Francisco La Caleta

Dienstag 22.01.

Eröffnung des WJT

Mittwoch 23.

bis

Freitag 25.01.

Katechesen
am Vormittag

Spirituelles Zentrum Schönstatt

Pfarrei
San Francisco La Caleta

P. Jesús Ferrás

Mittwoch 23.01.

‘Marianisches
Festival’

18.30 Uhr

Parkplatz der
Pfarrei Sn Fco. La Caleta

P.
Santiago
Cacavelos

Donnerstag 24.01

Abends:
Ankunft des Papstes

Freitag 25.01.

Abends:

Kreuzweg

Samstag 26.01.

Messe vor dem Aufbruch zur Vigil

Schule

Belisario
Porras

Sonntag 27.01.

Schluss-
gottesdienst

Von Mittwoch, 6. Juni bis Sonntag, 10. Juni, sind Pauli Aguayo aus der Mädchenjugend von Chile (derzeit zur Unterstützung der Mädchenjugend in Costa Rica) und P.  José Luis Correa als Vertreter Schönstatts beim zweiten Vorbereitungstreffen des Weltjugendtages in Panama. Dazu gibt es einen eigenen Bericht.

Original: Spanisch, 08.06.2018. Übersetzung: Maria Fischer, schoenstatt.org

Als Schönstattjugend gemeinsam zum Weltjugendtag in Panama

 

 

 

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.