Veröffentlicht am 28. November 2019 In Franziskus - Initiativen und Gesten

In Solidarität mit Albanien

ALBANIEN/VATIKAN, Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen •

In der Nacht zum 25. November erschütterte ein schweres Erdbeben die Nordküste Albaniens im Gebiet der Stadt Durrës. Die Zahl der Toten steigt, bis heute sind es über 40, und mindestens sechshundert Verletzte, aber es gibt immer noch viele Menschen unter den Trümmern. Das Erdbeben, das in anderen Teilen Albaniens und an der Adriaküste zu spüren war, hat enorme Schäden angerichtet: Eingestürzte Gebäude, Hunderte von Obdachlosen. —

Papst Franziskus hat beschlossen, über das Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen einen ersten Beitrag von 100.000 Euro zu leisten, um der Bevölkerung in dieser unmittelbaren Notstandsphase zu helfen. Auf diese Weise möchte er seine spirituelle Nähe und seine väterliche Hilfe für die betroffenen Menschen und Gebiete zum Ausdruck bringen. Der Betrag wird in den vom Erdbeben betroffenen Diözesen für Hilfe und Unterstützung in Zusammenarbeit mit der Apostolischen Nuntiatur in Albanien verwendet.

Während der Generalaudienz am Mittwoch, den 27. November, sagte Papst Franziskus: „Ich möchte meine Grüße und meine Nähe zu dem lieben albanischen Volk, das in diesen Tagen so viel gelitten hat, übermitteln. Albanien war das erste Land in Europa, das ich besuchen wollte. Ich bin den Opfern nahe, ich bete für die Toten, für die Verletzten, für die Familien. Möge der Herr dieses Volk segnen, das ich so sehr liebe.“

Der Beitrag dieses Dikasteriums, das das Gebet des Heiligen Vaters für das albanische Volk begleitet, ist Teil der Hilfe, die in der gesamten katholischen Kirche geleistet wird und an der neben mehreren Bischofskonferenzen auch zahlreiche karitative Organisationen teilnehmen.

 

Beten wir für Albanien, im solidarischen Bündnis mit Papst Franziskus!


„Aktion Deutschland Hilft“ nimmt als Bündnis deutscher Hilfsorganisationen Spenden für die Betroffenen des Erdbebens in Albanien entgegen:
Stichwort „Erdbeben Albanien“
IBAN: DE62 3702 0500 0000 10 20 30 (Bank für Sozialwirtschaft)
Spendenhotline: 0900 55 102030 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz,
Mobilfunk höher)
Charity SMS: SMS mit ADH10 an die 8 11 90 senden
(10EUR zzgl. üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Aktion Deutschland Hilft 9,83 EUR)
Online spenden unter: www.Aktion-Deutschland-Hilft.de

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.