Veröffentlicht am 2015-12-09 In Dilexit ecclesiam

Die Generalleitung der Schönstattpatres zu Besuch in der Kirche SS. Salvatore in Onda

ROM, ITALIEN, via sac.info, Casa Generalizia della Società dell’Apostolato Cattolico •

Jeden Mittwoch versammelt sich die pallottinische Familie in Rom zum gemeinsamen Gebet um den Altar des heiligen Vinzenz Pallotti. Am  2. Dezember war es auch so und doch etwas Besonderes, denn zusammen mit den Priestern, Brüdern, Schwestern und Laienmitgliedern der UNIO waren auch der Generalobere der Schönstatt-Patres, P. Juan Pablo Catoggio und alle anderen Mitglieder der am 22. August 2015 gewählten Generalleitung sowie einige weitere Patres anwesend.

Der Generalkonsultor P. Martin Manus war Hauptzelebrant. In seiner Begrüßung erinnerte der Generalrektor, P. Jacob Nampudakam, daran, dass der heilige Vinzenz Pallotti ein Prophet der Gemeinschaft gewesen sei. Daraus ergebe sich die Verantwortung aller, weiterhin Werkzeuge geschwisterlicher Gemeinschaft auf der Grundlage der Liebe Christi zu sein. Die Eucharistiefeier wurde so zu einem Moment der Anerkennung der vielen Gaben des gemeinsamen Erbes von Vinzenz Pallotti und der zum Ausdruck gebrachten Bereitschaft aller, die Bande der Freundschaft und des Einsatzes für die Mission der Kirche zu stärken.

Am Schluss der heiligen Messe dankte Pater Juan Pablo Catoggio für die Einladung und die Momente des gemeinsamen Gebetes. Er fügte an, der heilige Vinzenz Pallotti sei in der Tat auch ein Prophet der Neu-Evangelisierung gewesen.

Beten wir, dass auf die Fürbitte von Maria, der Königin der Apostel und des heiligen Vinzenz Pallotti die den Schönstatt-Patres wie der Gesellschaft vom Katholischen Apostolat aufgetragene Sendung reiche Früchte bringe für unsere Gemeinschaften und für die ganze Kirche.

Quelle:  www.sac.info. Mit freundlicher Erlaubnis der Herausgeber vom 9.12.2015

Mehr Fotos

Original: Italienisch. Übersetzung: Maria Fischer, schoenstatt.org

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.