Veröffentlicht am 2020-11-05 In Kirche - Franziskus - Bewegungen

Über Fratelli Tutti und die Kultur der Begegnung

COSTA RICA, P. José Luis Correa •

Am 28. Oktober 2020 fand im Heiligtum der Familie der Hoffnung in Santa Ana das monatliche Treffen des Presbyteriums des Vikariats unter der Leitung seines Vikars, Pfr. Gerardo Leon, statt. Elf Priester, ein Seminarist und Bischof em. Ángel San Casimiro, OSAR, nahmen daran teil. —

Unter den Anwesenden war auch ein Priester des Opus Dei. Thema des Treffens war die Vorstellung der Enzyklika Fratelli Tutti durch Pater José Luis Correa Lira, den Gastgeber, der die Präsentation aus dem Blickwinkel der Kultur der Begegnung hielt und auf andere päpstliche Dokumente verwies, in denen Papst Franziskus dieses zentrale Thema seiner Lehre entwickelt (z.B. Evangelii Gaudium).

Kultur der Begegnung war auch das zentrale Thema seiner Ansprache bei der Jubiläumsaudienz für die Schönstatt-Bewegung am 25. Oktober 2014.

Nach dem Vortrag gab es einen wertvollen und bereichernden Austausch, bei dem auch weitere  Themen des Presbyteriums zur Sprache kamen, bis es dann mit dem großzügigen Mittagessen weiterginbg, das die Schönstatt-Bewegung einer so illustren Gruppe anbot. Alle waren sehr glücklich, dankbar und begierig, zurückzukehren, besonders diejenigen, die zum ersten Mal gekommen waren.

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.