• 20 2020 Oktober

    Die erste Madrugada im Heiligtum nach Monaten des Lockdowns

    COSTA RICA, Carlos Alfaro • Durch die Gnade der Beharrlichkeit ist die Gemeinschaft der Madrugadores sicher, dass diese Lebensströmung ein origineller Beitrag zur konkreten Erfahrung des zeitgenössischen Christentums ist und dass sie es uns ermöglicht, den lebendigen Gott in unserem eigenen Leben zu finden, in den gewöhnlichen Tätigkeiten eines modernen Laien, ohne uns in der Sakristei zu verstecken und

    ( Weiterlesen )

    COSTA RICA, Carlos Alfaro • Durch die Gnade der Beharrlichkeit ist die Gemeinschaft der Madrugadores sicher, dass diese Lebensströmung ein origineller Beitrag zur konkreten Erfahrung des zeitgenössischen Christentums ist und dass sie es uns ermöglicht, den lebendigen Gott in unserem eigenen Leben zu finden, in den gewöhnlichen Tätigkeiten eines modernen Laien, ohne uns in der Sakristei zu verstecken und

    Weiterlesen →
  • 19 2020 Oktober

    Tag des Lehrers: Aufruf von Papst Franziskus zu einem globalen Bildungspakt

    BRASILIEN/PAPST FRANCISKUS, Luciana Rosas • Der 15. Oktober ist in Brasilien der Tag des Lehrers, und an diesem Tag, der vor allem an diejenigen erinnert, die uns in den verschiedenen Lebensphasen erziehen, rief Papst Franziskus zu einem globalen Bildungspakt auf, vor allem im Hinblick auf all die Herausforderungen, die in diesem Jahr der Pandemien auf der ganzen Welt auftreten.

    ( Weiterlesen )
    pacto educativo global

    BRASILIEN/PAPST FRANCISKUS, Luciana Rosas • Der 15. Oktober ist in Brasilien der Tag des Lehrers, und an diesem Tag, der vor allem an diejenigen erinnert, die uns in den verschiedenen Lebensphasen erziehen, rief Papst Franziskus zu einem globalen Bildungspakt auf, vor allem im Hinblick auf all die Herausforderungen, die in diesem Jahr der Pandemien auf der ganzen Welt auftreten.

    Weiterlesen →
  • 19 2020 Oktober

    Unsere Erfahrung beim Liebesbündnis mit der Gottesmutter von Schönstatt

    PARAGUAY, Ismael Torres und Belén Rodríguez • Es ist schwierig, damit zu beginnen, unser Zeugnis zu geben, weil es so viele Emotionen und Gedanken gibt, aber wir werden versuchen, alles, was wir fühlen, auf die beste Art und Weise festzuhalten. — Maria hat den ersten Schritt in unserem Leben getan, damit wir uns ihr vertrauensvoll nähern, und Gott hat

    ( Weiterlesen )

    PARAGUAY, Ismael Torres und Belén Rodríguez • Es ist schwierig, damit zu beginnen, unser Zeugnis zu geben, weil es so viele Emotionen und Gedanken gibt, aber wir werden versuchen, alles, was wir fühlen, auf die beste Art und Weise festzuhalten. — Maria hat den ersten Schritt in unserem Leben getan, damit wir uns ihr vertrauensvoll nähern, und Gott hat

    Weiterlesen →
  • 18 2020 Oktober

    “Mit der gleichen Begeisterung, als wären wir in Tupãrenda”

    Paraguay, Alejandro und Eva Frías • Die Mail kam im Morgengrauen des 18. Oktober, zu jener Stunde, in der normalerweise Tausende und Abertausende von Pilgern auf dem Weg zum Heiligtum der Gottesmutter von Schönstatt in Tupãrenda sind, um sie an ihrem Festtag zu ehren. Hier ist dieser Bündnisgruß aus Ayolas im Süden Paraguays, einem Ort, an dem Schönstatt erst

    ( Weiterlesen )

    Paraguay, Alejandro und Eva Frías • Die Mail kam im Morgengrauen des 18. Oktober, zu jener Stunde, in der normalerweise Tausende und Abertausende von Pilgern auf dem Weg zum Heiligtum der Gottesmutter von Schönstatt in Tupãrenda sind, um sie an ihrem Festtag zu ehren. Hier ist dieser Bündnisgruß aus Ayolas im Süden Paraguays, einem Ort, an dem Schönstatt erst

    Weiterlesen →
  • 18 2020 Oktober

    Mein unerwartetes Geschenk der Verbundenheit mit dem Urheiligtum

    PARAGUAY, Rut Sosa Maciel • Seit ich von seiner Geschichte erfahren habe, habe ich immer an Josef Engling gedacht, aus der Gründergeneration der Schönstatt-Bewegung, der sich während des Ersten Weltkriegs ständig danach sehnte, geistig zum Heiligtum transportiert zu werden. Und diese Erfahrung, von der ich jetzt erzähle, steht in direkter Beziehung zu demselben Wunsch. • In diesem Jahr, mitten

    ( Weiterlesen )
    Santuario Original

    PARAGUAY, Rut Sosa Maciel • Seit ich von seiner Geschichte erfahren habe, habe ich immer an Josef Engling gedacht, aus der Gründergeneration der Schönstatt-Bewegung, der sich während des Ersten Weltkriegs ständig danach sehnte, geistig zum Heiligtum transportiert zu werden. Und diese Erfahrung, von der ich jetzt erzähle, steht in direkter Beziehung zu demselben Wunsch. • In diesem Jahr, mitten

    Weiterlesen →
  • 18 2020 Oktober

    „Dass das Liebesbündnis immer mehr zu einer Quelle des Lebens und der Sendung für ein Schönstatt im Herausgehen wird…“

    Generalpräsidium, P. Juan Pablo Catoggio • Im Namen des Generalpräsidiums sendet Pater Juan Pablo Catoggio Grüße an die ganze Schönstattfamilie zu diesem ganz besonderen 18. Oktober, den wir weltweit begehen im Kontext der Pandemie, der Debatte über Pater Kentenich und wenige Tage nach der Veröffentlichung von „Fratelli Tutti“, dem Aufruf der Weltkirche durch den Papst, eine Bündniskultur zwischen allen

    ( Weiterlesen )

    Generalpräsidium, P. Juan Pablo Catoggio • Im Namen des Generalpräsidiums sendet Pater Juan Pablo Catoggio Grüße an die ganze Schönstattfamilie zu diesem ganz besonderen 18. Oktober, den wir weltweit begehen im Kontext der Pandemie, der Debatte über Pater Kentenich und wenige Tage nach der Veröffentlichung von „Fratelli Tutti“, dem Aufruf der Weltkirche durch den Papst, eine Bündniskultur zwischen allen

    Weiterlesen →
  • 17 2020 Oktober

    Alle Schönstattfamilien Costa Ricas unter einem Dach

    COSTA RICA, Amparo Ruiz • Wegen der Coronabeschränkungen können wir diesen 18. Oktober nicht groß feiern, aber wir haben als Familienrat Details in Botschaften und Karten ausgearbeitet, die auf die Feier anspielen, sowie Videos mit Zeugnissen von Ehepaaren, Universitätsstudenten und berufstätigen Frauen darüber, wie sie ihr Liebesbündnis in diesen schwierigen Zeiten gelebt haben. Es war sehr schön zu sehen,

    ( Weiterlesen )
    Costa Rica 18 de octubre

    COSTA RICA, Amparo Ruiz • Wegen der Coronabeschränkungen können wir diesen 18. Oktober nicht groß feiern, aber wir haben als Familienrat Details in Botschaften und Karten ausgearbeitet, die auf die Feier anspielen, sowie Videos mit Zeugnissen von Ehepaaren, Universitätsstudenten und berufstätigen Frauen darüber, wie sie ihr Liebesbündnis in diesen schwierigen Zeiten gelebt haben. Es war sehr schön zu sehen,

    Weiterlesen →
  • 17 2020 Oktober

    Erster Spatenstich für ein weiteres „Pandemial“-Heiligtum: Corrientes

    ARGENTINIEN, Silvia Mikitiuk, Maria Fischer • In fast allen Heiligtümern und Bildstöcken der Welt begann am 9. Oktober die Novene zum 18. Oktober, dem Fest des Liebesbündnisses. Es wird an allen Orten ein anderer 18. Oktober sein, wegen der Pandemie, die die Feierlichkeiten von Angesicht zu Angesicht verhindert oder auf eine kleine Anzahl von Teilnehmern reduziert. In Tuparenda zum

    ( Weiterlesen )

    ARGENTINIEN, Silvia Mikitiuk, Maria Fischer • In fast allen Heiligtümern und Bildstöcken der Welt begann am 9. Oktober die Novene zum 18. Oktober, dem Fest des Liebesbündnisses. Es wird an allen Orten ein anderer 18. Oktober sein, wegen der Pandemie, die die Feierlichkeiten von Angesicht zu Angesicht verhindert oder auf eine kleine Anzahl von Teilnehmern reduziert. In Tuparenda zum

    Weiterlesen →
  • 17 2020 Oktober

    Das Liebesbündnis im Herzensheiligtum

    PARAGUAY, Nathy Manzur und Pablo Adorno • Die Pandemie hat viele Dinge in der Art, wie wir leben, denken und fühlen, verändert. Unsere Gewohnheiten änderten sich, wie die Sonntage mit der Familie und der Besuch der Messe im Heiligtum, als unsere Treffen virtuell wurden. Es war eine Anstrengung, die wir gemeinsam als Haus des Glaubens stemmen mussten und konnten.

    ( Weiterlesen )
    alianza matrimoniaö

    PARAGUAY, Nathy Manzur und Pablo Adorno • Die Pandemie hat viele Dinge in der Art, wie wir leben, denken und fühlen, verändert. Unsere Gewohnheiten änderten sich, wie die Sonntage mit der Familie und der Besuch der Messe im Heiligtum, als unsere Treffen virtuell wurden. Es war eine Anstrengung, die wir gemeinsam als Haus des Glaubens stemmen mussten und konnten.

    Weiterlesen →
  • 17 2020 Oktober

    Diesmal waren keine Kugeln in der Trommel

    Zeugnis eines Coronavirus-Überlebenden – Manuel de la Barreda, Madrid, Spanien • Diesmal war keine Kugel in der Trommel. Ja, das stimmt. Das ist das stärkste Gefühl, das ich jemals bei dieser Coronavirus-Sache hatte. Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich habe den verdammten Virus, wie jeder andere im Haus, auf den Fersen gehabt. Er hat mich erwischt, wenn auch

    ( Weiterlesen )
    coronavirus españa

    Zeugnis eines Coronavirus-Überlebenden – Manuel de la Barreda, Madrid, Spanien • Diesmal war keine Kugel in der Trommel. Ja, das stimmt. Das ist das stärkste Gefühl, das ich jemals bei dieser Coronavirus-Sache hatte. Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich habe den verdammten Virus, wie jeder andere im Haus, auf den Fersen gehabt. Er hat mich erwischt, wenn auch

    Weiterlesen →

Schönstatt im Herausgehen

Die erste Madrugada im Heiligtum nach Monaten des Lockdowns

COSTA RICA, Carlos Alfaro • Durch die Gnade der Beharrlichkeit ist die Gemeinschaft der Madrugadores sicher, dass diese Lebensströmung ein origineller Beitrag zur konkreten Erfahrung des zeitgenössischen Christentums ist und dass sie es uns ermöglicht, den lebendigen Gott in unserem eigenen Leben zu finden, in den gewöhnlichen Tätigkeiten eines modernen

Oktober 20, 2020
coronavirus españa
Panaderia CMT

Laudato Si'

„Economy of Francesco“ wird im November 2020 stattfinden – virtuell

ECONOMY OF FRANCESCO • Economy of Francesco, das Treffen mit jungen Ökonomen, Unternehmern und Agenten des Wandels, das von Papst Franziskus einberufen wurde und im vergangenen März in Assisi stattfinden sollte, aufgrund der Pandemie aber auf November verschoben wurde, wird nun vom

September 20, 2020

Neue Gesellschaftsordnung

20161215_47221PAngelStrada_FotoBrehm-removebg-preview (1)

E-KENTENICH: Eine brasilianische Antwort für ein besseres Verstehen des Gründers

BRASILIEN, Ana Paula Paiva • Am vergangenen 27. September fand in Brasilien „E-Kentenich“ statt: eine virtuelle Initiative von Studiengruppen zum  Denken des Vaters und Gründers. Es war das dritte Treffen des Studienzyklus 2020, und das Thema drehte sich um die Gesellschaftsordung, motiviert

Oktober 1, 2020
Close up of male hand pouring orange juice into glass. Girl is taking salad from bowl with appetite. Family breakfast concept
Raising-Hands-for-Participation,Vote,-960910930_2131x1412 (1)
24651

Leben im Bündnis

Unsere Erfahrung beim Liebesbündnis mit der Gottesmutter von Schönstatt

PARAGUAY, Ismael Torres und Belén Rodríguez • Es ist schwierig, damit zu beginnen, unser Zeugnis zu geben, weil es so viele Emotionen und Gedanken gibt, aber wir werden versuchen, alles, was wir fühlen, auf die beste Art und Weise festzuhalten. — Maria

Oktober 19, 2020
Costa Rica 18 de octubre
alianza matrimoniaö

Themen - Meinungen

WhatsApp Image 2020-10-06 at 17.55.05 (3)

„Dass das Liebesbündnis immer mehr zu einer Quelle des Lebens und der Sendung für ein Schönstatt im Herausgehen wird…“

Generalpräsidium, P. Juan Pablo Catoggio • Im Namen des Generalpräsidiums sendet Pater Juan Pablo Catoggio Grüße an die ganze Schönstattfamilie zu diesem ganz besonderen 18. Oktober, den wir weltweit begehen im Kontext der Pandemie, der Debatte über Pater Kentenich und wenige Tage

Oktober 18, 2020
Chile plebiscito
P. Alejandro Blanco
171022-tuparenda-general-11

Franziskus – Kirche

pacto educativo global

Tag des Lehrers: Aufruf von Papst Franziskus zu einem globalen Bildungspakt

BRASILIEN/PAPST FRANCISKUS, Luciana Rosas • Der 15. Oktober ist in Brasilien der Tag des Lehrers, und an diesem Tag, der vor allem an diejenigen erinnert, die uns in den verschiedenen Lebensphasen erziehen, rief Papst Franziskus zu einem globalen Bildungspakt auf, vor allem im Hinblick auf all die Herausforderungen, die in

Oktober 19, 2020
Fratelli tutti
Ven y lo verás
Komm und sieh
04.10.2020
Von <a href="//commons.wikimedia.org/wiki/User:Tilman2007" title="User:Tilman2007">Tilman2007</a> - <span class="int-own-work" lang="de">Eigenes Werk</span>, CC BY-SA 4.0, Link
Dilexit Ecclesiam Jorge González

Josef Kentenich

P. Alejandro Blanco

Schönstatt-Bewegung richtet Internationale Forschungsgruppe ein

OFFIZIELLE VERLAUTBARUNG, Heinrich Brehm (Medienkommission Schönstatt) • Das Generalpräsidium des internationalen Schönstatt-Werkes hat im Sommer dieses Jahres die Einrichtung einer internationalen Forschungsgruppe auf den Weg gebracht, die für eine koordinierte, gemeinsame Aufarbeitung von Schlüsselthemen und Vorgängen der Schönstatt-Geschichte sorgen soll, die zum

Oktober 15, 2020
Kentenich

Urheiligtum

Santuario Original

Mein unerwartetes Geschenk der Verbundenheit mit dem Urheiligtum

PARAGUAY, Rut Sosa Maciel • Seit ich von seiner Geschichte erfahren habe, habe ich immer an Josef Engling gedacht, aus der Gründergeneration der Schönstatt-Bewegung, der sich während des Ersten Weltkriegs ständig danach sehnte, geistig zum Heiligtum transportiert zu werden. Und diese Erfahrung,

Oktober 18, 2020
WhatsApp Image 2020-09-18 at 22 (1).53.25
WhatsApp Image 2020-09-19 at 17 (1).26.58

Kampagne

Eine einzige Pilgernde Gottesmutter besucht mehr als 100 Häuser in Uganda

UGANDA, Jean de Dieu Ntisumbwa • Die Pilgermutter Nr. 58 der Modalität der „Gründung“ ist in Uganda angekommen, in Uganda angekommen am 15. August 2019. Dieses Bild der Pilgernden Gottesmutter, das am 21. Mai 2016 im Nationalheiligtum von Argentinien gesegnet wurde, ist

Oktober 9, 2020

Misiones

IMG-20200201-WA0069

Und nach 30 Jahren haben sie sich getraut! – Missionarische Zeugnisse

ARGENTINIEN, P. José María Iturrería • Zwischen dem 26. Januar und dem 2. Februar gingen 120 Missionare durch die Straßen und Häuser der Stadt General Alvear und riefen Familien, Kinder und Jugendliche auf, ihren Glauben an der Hand Mariens zu erneuern und

März 2, 2020
caritas felices
1580377333474
WhatsApp Image 2020-01-28 at 21.40.53
Santuario Original

Foto: Pedro M. Dillinger

Webcam

Jetzt solidarisch handeln!

Archiv

Kategorien

DE_Button_Audienz

DE_Button_Briefe

DE_Button_Links
DE_Button_Pater

Neueste Tweets von Papst Franziskus

  • Zu allen Glaubenden und zu den Frauen und Männern guten Willens sagen wir: Seien wir kreativ und werden wir zu Hand… https://t.co/bNJRwc4VJx
  • »Genug davon!« (Lk 22,38), sagt Jesus, als ihm die Jünger vor seiner Passion zwei Schwerter zeigen. Dieses „Genug d… https://t.co/XbcnsZFb2y
  • Das „Evangelium“ des „Rette-dich-selbst“ ist nicht das Evangelium des Heils. Es ist das falscheste unechte Evangeli… https://t.co/G26epVSjuh