Sehenswürdigkeiten in Koblenz und Umgebung

Koblenz

… einer der schönsten und ältesten Städte Deutschlands mit ihrer über 2000-jährigen Geschichte. Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Tipps und Anregungen für Ihren Aufenthalt in Koblenz.

Tourist-Information am Hauptbahnhof

Bahnhofsplatz 17
D-56068 Koblenz

Fon: 0261/31304
Fax: 0261/1004388
E-Mail

Tourist-Information im historischen Rathaus

Eingang Jesuitenplatz
D-56068 Koblenz

Fon: 0261/130920
und 0261/1291610 (Kartenvorverkauf)
Fax: 0261/1309211
E-Mail

 

Mehr Informationen unter:
www.koblenz-touristik.de

Schifffahrt

Perspektivenwechsel: Sehenswürdigkeiten, Burgen und berühmte Steilhänge einmal aus einem besonders attraktiven Blickwinkel betrachten. Gehen Sie an Bord und lassen Sie sich treiben!

Mehr Informationen zu Schifffahrten

Mehr Informationen zu Schiffstouren

Welterbe Oberes Mittelrheintal

Die Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, im Norden und Süden durch die Städte Koblenz, Bingen und Rüdesheim begrenzt, findet sich seit Juni 2002 auf der Liste des Unesco-Welterbes. Anlässlich der Aufnahmeentscheidung würdigte die Unesco das Obere Mittelrheintal als eine Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit. Der außergewöhnliche Reichtum der Landschaft an kulturellen Zeugnissen und Assoziationen sowohl historischer wie auch künstlerischer Art wurde hervorgehoben.

Mehr Informationen – Welterbe Mittelrheintal

Mehr Informationen, Spiele und Spaß für Kinder

Abtei Maria Laach

Die Abtei Maria Laach (lat. Abbatia Mariae Lacensis oder Abbatia Mariae ad Lacum) ist eine hochmittelalterliche Klosteranlage, die als Abbatia ad Lacum (Abtei Laach, später auch Abbatia Lacensis) zwischen 1093 und 1216 als Stiftung Heinrichs II. von Laach und seiner Frau Adelheid erbaut wurde. Ihren heutigen Namen erhielt sie im Jahre 1863.

Mehr Informationen

 

Vallendar

Entdecken Sie eine rheinische Kleinstadt mit dem Flair einer uralten Vergangenheit und dem typischen Charme dieser Region. Alte Bürgerhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert, oftmals in Fachwerk mit aufwendigen Schnitzereien, prägen das Stadtbild und laden zu einem historischen Stadtrundgang ein. Vom denkmalgeschützten „Kaiser-Friedrich-Turm“ aus dem Jahr 1899 hat man einen weiten Blick über das Rheintal, den Hunsrück und die Eifelberge.

Vallendar bietet ein reichhaltiges Angebot an Freizeiteinrichtungen. Ein Freizeit- und Erlebnisbad, ein Erholungszentrum mit Minigolf, Tennisanlagen, Angelmöglichkeiten und die zentrale Lage zu sehenswerten Ausflugszielen an Rhein, Mosel, Eifel und Hunsrück bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Am Fuße des Westerwald gelegen laden ausgedehnte Wälder zum Wandern ein.