Veröffentlicht am 6. Juni 2017 In Solidarisches Bündnis, Werke der Barmherzigkeit

Im Einsatz für die Überschwemmungsopfer in Corrientes

ARGENTINIEN, Blanca Ester Benítez •

Die Provinz Corrientes in Argentinien leidet derzeit unter starken Überschwemmungen, die weite Gebiete betreffen.

So wie und weil Papst Franziskus es immer wieder erbittet, gingen die Frauen der Müttergruppen heraus nach San Luis de Palmar, einem Ort in der Nähe der Hauptstadt Corrientes, um etwas für die Opfer der Überschwemmung zu tun: Kleidung und Lebensmittel, Hoffnung und Gebet brachten sie mit.

Eine Gruppe von sechs Familien lebt dort in einer zur Notunterkunft umfunktionierten Mehrzweckhalle; sie haben alles verloren. Das Evangelium, das gemeinsame Vertrauensgebet und solidarisches Anpacken tröstete sie und schenkte Vertrauen auf Jesus und Maria.

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.