Veröffentlicht am 23. Juli 2017 In Projekte

Taufen und Erstkommunion in Providencia

URUGUAY, Juan Andrés Nopitsch •

Im Juni haben sechs Jugendliche aus dem Gymnasium Providencia in Montevideo die Taufe empfangen; zwöf empfingen in einer von Freude und Erwartung geprägten Feier die Erstkommunion.

Begleitet von Angehörigen, Lehrern, Freunden und mit der Teilnahme von Kardinal Daniel Sturla feierten wir in Providencia die Sakramente von Taufe und Erstkommunion: „Es war ein echtes Familienereignis, ein ganz besonderer, lang erwarteter Augenblick für die Kinder, die sich seit einigen Monaten vorbereitet hatten. Da waren ganz viele verschiedene Gefühle dabei: Freude, Erwartung, Ergriffenheit… Der Himmel hat die Erde berührt, die Gottesmutter hat wieder einmal bewiesen, dass sie in Provi für alles sorgt“, so Florencia Ortigoza, die Koordinatorin der Pastoral.

Franco, ein Schüler des Gymnasiums, dankte seinerseits beim Dankgebet Gott dafür, dass er „uns diesen für uns ganz besonderen Tag geschenkt hat und dass wir dir unser erstes Ja geben, an dich und deine Lehre glauben dürfen.“

Das Bildungszentrum Providencia

Das Bildungszentrum Providencia befindet sich in Cerro Oeste, Montevideo, Uruguay, und entstand 1994 in einer gemeinsamen Arbeit von Familien des Stadtteils und Laien aus der Apostolischen Schönstatt-Bewegung. Aus der Beobachtung, dass ein pädagogischer Raum für die Kinder und Jugendlichen fehlte, begannen Nachbarn und Ehrenamtliche, pädagogische Aktivitäten zu entfalten.  Das Bildungszentrum Providencia ist gewachsen und mit der Förderung der Beteiligung von mehr Kindern und Jugendlichen zu einem sozialpädagogischen Bezugspunkt des ganzen Stadtteils geworden.
Derzeit arbeiten wir mit 330 Kindern, Jugendlichen und Familien in Teamarbeit von Spezialisten, Pädagogen und Ehrenamtlichen.  Es geht darum, das Leben von Kindern und Jugendlichen in diesem sozial schwachen Stadtteil so zu prägen, dass ihre Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten von Tag zu Tag erhöht werden. Letztlich geht es darum, dass die Kinder und Jugendlichen einen Raum finden, in dem sie in Freiheit ihr Potenzial entdecken und entfalten und wo sie ihre Träume und Initiativen gestalten können.

http://www.providencia.org.uy/

Original: Spanisch. Übersetzung: Maria Fischer, schoenstatt.org

Bildungszentrum Providencia, Uruguay – Erziehen fürs Leben

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.