Veröffentlicht am 12. Mai 2017 In Franziskus - Botschaft, Im solidarischen Buendnis mit Franziskus

Aktuelles Gebetsanliegen von Papst Franziskus: Rosenkranz für den Frieden.

AKTUELLES GEBETSANLIEGEN VON PAPST FRANZISKUS •

Vor Tausenden von Pilgern auf dem Petersplatz hat Papst Franziskus am letzten Sonntag eingeladen, im Mai den Rosenkranz für den Frieden zu beten.

Nach dem Regina Coeli sagte der Papst am ersten Sonntag des Monats Mai: „In diesem Monat Mai beten wir den Rosenkranz besonders für den Frieden. Vergesst es nicht: Wir wollen den Rosenkranz für den Frieden beten, wie das die Jungfrau von Fatima wollte, wohin ich mich in wenigen Tagen anlässlich des hundertsten Jahrestages der ersten Erscheinung als Pilger begeben werde.”.

Papst Franziskus besucht am heutigen 12. Mai erstmals Fatima, aus Anlass der Hundertjahrfeiern der Erscheinung der Gottesmutter vor den drei Hirtenkirndern. Zwei von ihnen, Jacinta und Francisco Marto, wird Papst Franziskus am Samstag heiligsprechen.

Den Rosenkranz nicht nur beten, sondern leben

In einem kostbaren Vortrag aus dem Jahr 1949 lädt Pater Kentenich ein, den Rosenkranz zu beten und zu leben, in Verbundenheit, im Bündnis mit Maria. Indem wir Maria Tag und Tag mit dem Rosenkranz krönen, und diesen Kranz, diese Krone der Liebe und des Lebens in der Gnadenquelle des Heiligtums schenken, helfen wir ihr, Frieden zu bringen und die Welt zu erneuern.

Original: Spanisch, 07. 05. 2017. Übersetzung: Maria Fischer, schoenstatt.org

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.